Sanierung des ehemaligen Salvatorfriedhofes in Coburg

Der ehemalige Salvatorfriedhof wurde 1856 aufgelassen und ist seit 1984 ein Park.
Dieser ist damit die einzige Grünfläche in der historischen Innenstadt Coburgs.
Teile der Grünfläche werden vom benachbarten Gymnasium Albertinum als Pausenhof mitgenutzt.
2008 wurde unser Büro von der Stadt Coburg beauftragt, die etwas in die Jahre gekommene Parkanlage zu renovieren.
Der Entwurf fand große Zustimmung, wurde aber leider aus finanziellen Gründen bisher nicht umgesetzt.